Termine und Veranstaltungen

                                 Proben

Gesanglische Darbietungen müssen konsequent geprobt werden, um am Ende bei einem Auftritt überzeugen zu können. Wir treffen uns regelmäßig um gemeinsam den Spaß an der Chormusik auszuleben und uns professionell auf Auftritte vorzubereiten.

Schnuppern Sie gerne mal rein!

 

Chorprobe: montags um 20 Uhr im Nebenraum der Zornheimer Bürgerstube

Aktivitäten des MGV 1845 Zornheim im Jahr 2017

 Genaue Termine/weitere Veranstaltungen werden nachgetragen

 

 18.02.2017:  Hallenbewirtschaftung an der Sitzung

                         des CVZ Zornheim

 28.02.2017: Teilnahme am Fastnachtsumzug in Zornheim
 

 04.03.2017: 172. Jahresversammlung des MGV 1845 Zornheim

 

 26.03.2017: Mitwirkung an der Feier zur Goldenen Hochzeit                                 unseres Vorstandsmitgliedes und aktiven 

                        Sängers Diether Kraus

  

11.06.2017:  Teilnahme am Frühlingsfest des MGV Frohsinn Selzen

 

 30.06 - 02.07.2017 Sommerfest auf dem Röhrbrunnenplatz

 

 03.07.2017: Abbau der Festeinrichtungen mit anschließendem                                  gemütlichen Ausklang

 

09.07.2017: Teilnahme am Sommerfest des MGV Mainz-Mombach

 

12.08.2017:  Vereinsausflug des MGV

 

 16.09.2017:  Mitwirkung an der Benefiz-Veranstaltung der                                Gemeinde Zornheim

 

 29.10.2017: Teilnahme an der 160-Jahresfeier des MGV Nackenheim

 

12.11.2017: Mitwirkung im Gottesdienst in der evangelischen                 Kirche in Zornheim (10.45 Uhr) und

 

12.11.2017:  Einladung zur Feier des 75. Geburtstages und Nachfeier der Goldenen Hochzeit unseres aktiven Sängers und Mitgliedes des   erweiterten Vorstandes  Günther Dehe (ab 18.00 Uhr)

 

19.11.2017: Volkstrauertag, Mitwirkung an der Feier auf dem Friedhof

 

25.11.2017: Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Katholischen Kirche zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder

 

02.12.2017: Seniorennachmittag, Mitwirkung in der Halle

 

03.12.2017: Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Zornheim

 

09.12.2017:  Weihnachtsfeier des MGV 1845 Zornheim

               

                  

Einzelheiten zu den vorgenannten Aktivitäten

                

18.02.2017:  Hallenbewirtschaftung an der Sitzung

                         des CVZ Zornheim

 

Der MGV 1845 Zornheim hatte an der großen Fastnachtssitzung des Zornheimer Carnevalvereines in der Lindenplatzhalle die Bewirtschaftung der Festhalle übernommen und die Versorgung der Anwesenden mit Speisen und Getränken zuverlässig sichergestellt. Unter der Regie unseres 1. Vorsitzenden hatten sich zahlreiche aktive Sänger und zum Teil auch deren Partnerinnen zur Mitwirkung bereit erklärt und so konnte ein problemloser Ablauf erfolgen.

Der CVZ bedankten sich sehr für unseren Einsatz

 

28.02.2017: Teilnahme am Fastnachtsumzug in Zornheim

 

Wie immer in den zurückliegenden Jahren hat der MGV auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Fastnachtswagen am Fastnachtsumzug in Zornheim teilgenommen und somit seine aktive Beteiligung am Zornheimer Vereinsleben zum Ausdruck gebracht. Unser 1. Vorsitzender hat als erfahrener Fahrzeugführer den Wagen sicher durch die Ortsstraßen  gefahren, die trotz des regnerischen Wetters von zahlreichen Besuchern gesäumt waren. Für Wurfmaterial war sehr gut gesorgt und so konnten die Vertreter des MGV -verstärkt durch jugendliche Mitfahrer-  bei guter Stimmung auf dem Wagen und auf den Straßen einen trotz des Regens schönen Nachmittag mitgestalten, auch wenn der Umzug wgen des Regens nicht wie geplant zu Ende geführt werden konnte.

 

04.03.2017: 172. Jahresversammlung des MGV 1845 Zornheim

 

Im Verlauf der 172. Jahresversammlung wurden folgende TOP ausführlich erörtert

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Bericht des Schriftführers
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes für die Zeit vom 01.01.2016 bis 31.12.16.
  7. Genehmigung des Jahresabschlusses 2016
  8. Veranstaltungen 2017
  9. Sommerfest 2017
  10. Künftige Sommerfeste
  11. Benefizveranstaltung  der Gemeinde im Herbst
  12. Weihnachtskonzert 2017
  13. 175. Jubiläum 2020
  14. Ausflug 2017
  15. Verschiedenes

26.03.2017: Mitwirkung an der Feier zur Goldenen Hochzeit                             unseres Vorstandsmitgliedes und aktiven 

                    Sängers Diether Kraus

 

Gerne waren die Sänger der Einladung zur Teilnahme an der Feier der Goldenen Hochzeit unseres Schriftführers Diether Kraus gefolgt und haben dort mit mehreren Liedern dieses seltene Jubiläum bereichert. So haben sie mit den Liedern "Ich bete an die Macht der Liebe", "Oh Herr welch ein Abend" (Solist Georg Steib), "So nimm denn mein Hände" und "Rot sind die Rosen" den Abend eröffnet. Im Rahmen der Feierlichkeiten, zu der das Jubiläumspaar neben der gesamten Familie viele Freunde und Bekannte eingeladen hatte, kamen weitere Lieder zu Gehör, die alle mit großem Beifall bedacht wurden. Herauszuheben ist auch das Lied "Slowenischer Weinstrauß" mit Solist Fritz Diehl.

Bei der von Familienmitgliedern abwechslungsreich gestalteten Feier mit vielen Höhepunkten, guter Unterhaltung, ausgezeichneten Speisen und Getränken  vergingen schnell die Stunden. Das Jubiläumspaar bedankte sich bei den Sängern und der Dirgentin Frau Ingrida Schwedass für die gelungenen Liedvorträge.

 

11.06.2017:  Teilnahme am Frühlingsfest des MGV Frohsinn Selzen

 

Bei strahlendem Sommerwetter konnten wir am Sommerfest desMGV Frohsinn Selzen teilnehmen, der uns und allen anderen teilehmenden Vereinen eine ausgezeichnete Bewirtung geboten hatte. Aufgrund der Tatsache, dass 4 unserer Sänger als Wahlhelfer für die Wahl des Landrates im Landkreis Mainz-Bingen bestellt waren, konnten wir aus Zeitgründen nur einen Auftritt anstelle der geplanten zwei Auftritte wahrnehmem. Mit den Liedern "Über sieben Brücken musst du gehn", "Griechischer Wein", "Im Weinkeller" und "When the Sains" konnten wir unseren Beitrag zum Fest leisten.

 

30.06. - 02.07.2017: Sommerfest auf dem Röhrbrunnenplatz

 

Bei wechselhaftem Wetter am Freitag, Samstag und Sonntag konnte der MGV 1845 Zornheim vom 30.06. bis 02.07.2016 sein traditionelles Sommerfest auf dem festlich gestalteten Röhrbrunnenplatz  in Zornheim durchführen.  Am Freitagabend war erstmals die Gruppe „Rhoihessisch Herzblut“ mit abwechslungsreichen Darbietungen für die musikalische Stimmung zuständig und konnte die Festgäste begeistern. Am Samstagabend waren die „RhoiHesse Buwe“ im Einsatz, die es auch in diesem Jahr hervorragend verstanden, mit ihren musikalischen Vorträgen den Abend stimmungsvoll zu gestalten, die zahlreichen Besucher mitzureißen und zum Mitsingen und zum Tanzen zu animieren. Höhepunkt des Sommerfestes war jedoch auch in diesem Jahr wieder der gemeinsame musikalische Frühschoppen, an dem neben dem gastgebenden Verein MGV 1845 Zornheim, der GV 1878 Mainz-Mombach, die Singgemeinschaft 1836/1865 Schwabenheim-Stadecken ( alle drei Vereine unter unserer Dirigentin Frau Ingrida Schwedass), der Sängerbund Zornheim 1911, der GV 1876 Mauchenheim und der Frauenchor 1978 Liederkranz Saulheim eine große Vielfalt an Chorliedern präsentieren.  Dass diese Chorlieder bei den Besuchern sehr gut angekommen sind, belegte der große Applaus, den die Festbesucher den Vereinen darbrachten.   Ab 19.00 Uhr waren es wieder die „Zornheimer Musikfreunde“, die mit ihrem anspruchsvollen Musikprogramm die Gäste unterhielten.

 

 Der MGV 1845 Zornheim bedankt sich auch auf diesem Wege bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen unseres diesjährigen Sommerfestes beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr  an   alle Anlieger des Röhrbrunnenplatzes, die uns - wie stets in den vergangenen Jahren – wieder in vielfältiger Weise aktiv unterstützt haben und ohne deren Verständnis ein solches Fest auf dem Röhrbrunnenplatz nicht möglich wäre.

 

03.07.2017; Abbau der Festeinrichtungen mit gemütlichem Ausklang

 

Am Montag war wie jedes Jahr wieder „Großkampftag“, da an diesem einen Tag  sämtliche Festeinrichtungen abgebaut werden mussten. Doch dank der zahlreichen Helferinnen und Helfer konnte auch diese Herkulesaufgabe wieder zügig bewältigt werden und der gemütliche Ausklang am Ende dieses Tages konnte entspannt erfolgen.

 

09.07.2017: Teilnahme am Sommerfest des MGV Mainz-Mombach

 

Wie stets in den vergangenen Jahren haben wir am traditionellen musikalischen Frühschoppen unseres befreundeten Vereines MGV Mombach teilgenommen. Ebenso hat auch der MGV Einigkeit mitgewirkt. Im 1. Teil sangen wir gemeinsam mit dem MGV Mombach das Lied "Am kühlenden Morgen" um anschließend mit unseren Sängern die beiden Lieder "Glocken der Heimat" und "Ach ich hab in meinem Herzen" vorzutragen. Im 2. Teil trugen wir wiederum zusammen mit den Mombacher Sängern die Lieder "Über 7 Brücken mußt du gehn", "Griechischer Wein" und "Fröhliche Welt" vor. In der gut besuchten Veranstaltungshalle hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden und wir konnten einige gemütliche Stunden mit unseren Freunden verbringen

 

12.08.2017:  Vereinsausflug des MGV


Das Ziel des diesjährigen Vereinsausfluges war auf allgemeinen Wunsch der "Fasanenhof" in Mainz-Ebersheim. Neben den Sängern und deren Angehörigen haben erfeulicherweise auch viele inaktive Mitglieder sowie Helferinnen und Helfer teilgenommen. Den Hinweg haben die Teilnehmer sowohl zu Fuß durch die Weinberge als auch  im Bus oder auch mit dem PKW vorgenommen, so dass man sich dort gemeinsam gegen 12.00 Uhr eingefunden hatte. Eine kleine Stärkung für die Fußgänger gab es zuvor am Ebersheimer Weinbergshaus, wo uns der 1. Vorsitzende mit mitgebrachten Getränken vorbildlich bewirtete. Das gemeinsame Buffett bot allen Teilnehmern eine Auswahl an schmackhaften Gerichten und wurde gut in Anspruch genommen. Nach dieser Stärkung war es ein leichtes, die erste Runde an Liedern vorzutragen. So kamen die Lieder "Kommerslied", "Trinkt, trinkt" "Im Weinkeller" und "When the Saints" zu Gehör, die von den Anwesenden mit viel Applaus bedacht wurden. Bei guter Stimmung und weiteren Liedvorträgen ("Slowenischer Weinstrauß" mit Solist Fritz Diehl, "Bajazo" und "im Weinparadies") vergingen viel zu schnell die unterhaltsamen und fröhlichen Stunden an diesem Nachmittag. Der MGV bedankt sich bei den Herren Fritz Diehl, Markus Schwarz und Günther Dehe für die Vorbereitung dieses Ausfluges.

 

16.09.2017:  Mitwirkung an der Benefiz-Veranstaltung der                                Gemeinde Zornheim

 

Mit Freude haben die Sänger unter der Leitung unserer Dirigentin Frau Ingrida Schwedass an der Benefiz-Veranstaltung für die beiden Zornheimer Vereine "Heimat-und Geschichtsverein " und "Orgelbauverein" mitgewirkt und damit einen Beitrag für die Erreichung der anspruchsvollen Ziele dieser Vereine erbracht. In Anknüpfung an die früheren Dorfgemeinschaftsabende wurde unter der Leitung des Vereinsringvorsitzenden, Herrn Markus Schwarz und dem Moderator, Herrn Bernd Heinke, ein anspruchsvolles und unterhaltsamens Programm erstellt bzw vorgetragen, welches von vielen verschiedenen Ortsvereinen dargeboten wurde. Darunter auch der MGV 1845 Zornheim, der mit den Liedern "Ein kühles Gläschen Wein", "Über sieben Brücken musst Du gehn", "Slowenischer Weinstrauß" mit Solist Fritz Diehl und "When the Saints" eine bunte Liederpalette vortrug und die Anwesenden damit begeistern konnte.

 

29.10.2017: Teilnahme an der 160-Jahresfeier des MGV Nackenheim

 

Wir waren zu dieser groß ausgestalteten Feier des MGV Nackenheim in die Carl-Zuckmeier-Halle eingeladen und haben dort viele Chöre mit zum Teil auch hevorragenden Beiträgen erleben können. Der MGV 1845 war als Abschlußchor im Programm aufgeführt und es ist uns  - nach Worten des 1. Vorsitzenden des MGV Nackenheim gelungen, eine mitreisende Abschlußstimmung zu schaffen, bei dem die Gäste begeistert mitgeklatscht haben. So wurden von uns die Lieder" Hymnus","Über 7 Brücken musst Du gehn", Ein kühles Gläslein Wein" und "When the Saints" vorgetragen mit dem wir dann den Schlußpunkt gesetzt haben. Bedauerlich war jedoch, dass wir nur mit gerade einmal 13 Sängern vor Ort waren und die Sänger hierüber nicht sehr erfreut waren.

 

12.11.2017: Mitwirkung im Gottesdienst in der evangelischen                 Kirche in Zornheim (10.45 Uhr)

 

Seit längerer Zeit konnten wir wieder einmal an einem Gottesdienst der evangelischen Pfarrgemeinde in Zornheim teilnehmen und haben im Verlauf des Gottesdienstes folgende Lieder vorgetragen: "Hymnus", "Vater unser", "Wohin soll ich mich wenden" und "Tebe Poem" . Herr Pfarrer Rabenstein und die Besucher des Gottesdienstes bedankten sich mit viel Applaus für unseren Auftritt und gaben der Hoffnung Ausdruck, dass wir dies doch desöfteren wiederholen könnten

 

12.11.2017:  Einladung zur Feier des 75. Geburtstages unseres aktiven Sängers und Mitgliedes des   erweiterten Vorstandes  Günther Dehe (ab 18.00 Uhr)

 

Unser langjähriges Mitglied, der in diesem Jahr für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt wurde, hatte die Sänger zur Feier seines 75. Geburtstags in der Gaststätte "Moosberg" in Sörgenloch eingeladen. Gern sind die Sänger dieser Einladung gefolgt und der

1. Vorsitzende übermittelte die Glückwünsche des MGV und bedankte sich für die langjährige aktive Unterstützung durch das Geburtstagskind. Mit unseren Liedern haben wir sehr zur guten Feierstimmung beigetragen. So trugen wir im ersten Teil eine Reihe von eher besinnlichen Wunschliedern vor, darunter auch das vom Geburtstagekind sehr geschätzte "Schifferlied" und "Oh Herr Welch ein Abend" mit Solist Georg Steib. Im zweiten Teil überwogen dann die stimmungsvollen Weinlieder, darunter der " slowenische Weinstrauß" mit Solist Fritz Diehl. Viel zu schnell gingen die Stunden vorbei, die uns seitens des Gastgebers und seiner Familie mit einem ausgezeichneten Buffet und den passenden Getränken verschönt wurden.

 

19.11.2017: Volkstrauertag, Mitwirkung an der Feier auf dem Friedhof

 

In diesem Jahr hat der MGV 1845 Zornheim wieder die Feier auf dem Friedhof mitgestaltet und mit den beiden Liedern "Wohin soll ich mich wenden" und "Heilig, Heilig, Heilig" aus der Deutschen Messe zur jährlichen Gedenkfeier beigetragen.  Da unsere Dirigentin Frau Ingrida Schwedass an diesem Tag verhindert war, hat Herr Claus Schwedass den Chor dirigiert. Herr Bürgermeister Dr. Dahmen bedankte sich bei uns und allen anderen Mitwirkenden für die Unterstützung an diesem so wichtigen Gedenktag.

 

25.11.2017: Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Katholischen Kirche zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder

 

Den Verlauf des regulären und gut besuchten  Gottesdienstes haben wir mitgestaltet, um so unsere verstorbenen Mitglieder zu ehren und ihrer zu gedenken. So wurden von uns die Lieder "Wohin soll ich mich wenden", "Wenn von uns fortgegangen" und "Vater unser" vorgetragen. Diese Lieder waren dem Anlass angemessen und haben zur würdigen Feier dieses Gottesdienstes beigetragen. Zum Abschluss beankte sich der Pfarrer für unsere Mitwirkung und auch die Besucher spendeten uns viel Applaus

 

02.12.2017: Seniorennachmittag, Mitwirkung in der Halle

 

In desem Jahr haben wir wieder den traditionellen Seniorennachmittag in unserer Gemeinde mitgestaltet, zu dem die Zornheimer Senioren eingeladen waren. Neben vielen anderen Ortsvereinen, die mit vereinsspezifischen Beiträgen den eingeladenen Gästen ein vielfältiges Programm boten, haben wir unseren Chorauftritt mit folgenden Liedern gestaltet: " Ein kühles Gläschen Wein", "Hymnus", " Über Sieben Brücken musst Du gehn" und "Weihnachtszauber". Desweiteren haben wir gemeinsam mit den Anwesenden das Lied "Tochter Zyon" angestimmt, was allen Sängern und "Mitsängern" offensichtlich Freude bereitet hat.

 

03.12.2017: Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Zornheim

 

Unser Einsatz begann bereits um 08.30 Uhr mit dem Aufbau und der Einrichtung unseres Verkaufsstandes, so dass wir pünktlich zum Eintreffen der ersten Gäste  zum Verkauf unserer Angebote bereit waren. Leider  war der Besuch im Außenbereich des Weihnachtsmarktes wohl aufgrund der kalten Witterung nur mäßig, da die Besucher sich lieber in der warmen Lindenplatzhalle aufgehalten haben. Der MGV bedankt sich bei allen Helfern, diemit Ihrem Einsatz zu einem guten Zweck in unserer Gemeinde beigetragen haben.

 

09.12.2017:  Weihnachtsfeier des MGV 1845 Zornheim

 

Zu unserer diesjährigen Weinachtsfeier konnte unser 1. Vositzender, Herr Fritz Diehl, sowohl viele aktive und inaktive Mitglieder sowie Helferinnen und Helfer als auch unsere langjährige Dirigentin, Frau Ingrida Schwedass, begrüßen. In seiner Ansprache gab Herr Diehl einen Überblick über unsere umfangreichen Aktivitäten im zurückliegenden Jahr und bedankte sich bei allen, die unseren Verein wieder in vielfältiger Weise unterstützt haben.

Einen besonderen Höhepunkt gab es zu Beginn der Feier , nämlich die Ehrung unseres aktiven Sängers Günter Dehe, der für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft und eine darin enthaltene 12-jährige Mitwirkung im Vorstand des MGV geehrt wurde.

Die Sänger hatten sich mit passenden Liedern gut vorbereitet und konnten den Gästen ein anspruchsvolles Abendprogramm bieten, welches auch mit gemeinsamen Singen aller Anwesenden ergänzt wurde. Herr Schriftführer Kraus trug auch in diesem Jahr wieder mit zwei nachdenklichen Gedichten zur Gestaltung des Abends bei, so dass der Abend abwechslungsreich und bei guter Stimmung leider viel zu schnell vorüberging. Für das leibliche Wohl war auch diesmal wieder unser Vereinswirt zuständig, der uns mit einem abwechslungsreichen Buffett bewirtete.

              

 

Diether Kraus

Schriftführer

 

 

                       oooooooooooooooooooooooo

                             oooooooooooooooooo

 

 

 

 

Aktivitäten des MGV 1845 Zornheim im Jahr 2016


09.02.2016: Teilnahme am Fastnachtsumzug in Zornheim

20.02.2016: 171. Jahresversammlung des MGV 1845 Zornheim

13.05.2016:  Teilnahme an der Trauerfeier zum Tod unseres Sängers
Karl Bopp

                       
28.5. – 29.05.2016: Fahrt nach Groß-Rudestedt


05.06.2016: Teilnahme am Sommerfest des MGV Mainz-Mombach

24.06. – 26.06.2016: Sommerfest auf dem Röhrbrunnenplatz

27.06.2016: Abbau und Helferfest

                        

17.06.2016: Teilnahme am Sommerfest des GV Sängerbund 1911Zornheim

 

30.07.2016: Einladung zur Feier des 80. Geburtstages unseres langjährigen aktiven Sängers Georg Steib

 

08.08.2016: Spendenübergabe für die Benefiz-Aktion "Tour der Hoffnung" in Zornheim

 

28.08.2018: Mitwirkung an der Feier zum 80. Geburtstag unseres aktiven Sängers Hans Mumbächer

 

14.10.2016: Teilnahme an der Feier zum 140.Jubiläum des GV Mauchenheim

 

29.10.2016: Teilnahme am Herbstkonzert des MGV Liederkranz    Saulheim

05.11.2016: Hallenbewirtschaftung zum Konzert der Musikfreunde  Zornheim

 

27.11.2016  : Mitwirkung auf dem Weihnachtsmarkt in Zornheim                
03.12.2016 : Mitgestaltung des Gottesdienstes zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder

                 
10.12.2016: Weihnachtsfeier des MGV 1845 Zornheim mit Ehrung von Herrn Georg Gläser



Einzelheiten zu den vorgenannten Aktivitäten
 

 

09.02.2016: Teilnahme am Fastnachtsumzug in Zornheim


Wie immer in den zurückliegenden Jahren hat der MGV auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Fastnachtswagen am Fastnachtsumzug in Zornheim teilgenommen und somit seine aktive Beteiligung am Zornheimer Vereinsleben zum Ausdruck gebracht. Unser 1. Vorsitzender hat als erfahrener Fahrzeugführer den Wagen sicher durch die Ortsstraßen  gefahren, die trotz des regnerischen Wetters von zahlreichen Besuchern gesäumt waren. Für Wurfmaterial war sehr gut gesorgt und so konnten die Vertreter des MGV mit unserer ebenfalls mitfahrenden Dirigentin bei guter Stimmung auf dem Wagen und auf den Straßen einen trotz des Regens schönen Nachmittag mitgestalten.

 

20.02.2016: 171. Jahresversammlung des MGV 1845 Zornheim

 

In der Jahresversammlung wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt:

1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes für die Zeit vom 01.01.2015 bis 31.12.15.
7. Genehmigung des Jahresabschlusses 2015
7a. Wahl von zwei Kassenprüfern bis zur Jahresversammlung 2018
8. Veranstaltungen 2016
9. Sommerfest 2016
10. Ausflug 2016
11. Weihnachtskonzert 2016
12. 175. Jubiläum 2020
13. Verschiedenes

13.05.2016: Teilnahme an der Trauerfeier zum Tod unseres Sängers Karl Bopp

Der MGV musste am 13.05.2016 für immer Abschied von seinem langjährige und treuen aktiven Sänger Karl Bopp nehmen, der uns am 06.05.2016 im Alter von 86 Jahre verlassen hatte. Herr Bopp hat sich in seiner 70-jährigen Mitgliedschaft beim MGV sets für die Belange unseres Vereines eingesetzt und diesen unterstützt und gefördert.
Mit den Liedern "Ich bete an die Macht der Liebe" und "Vater unser" haben wir den Trauergottesdienst mitgestaltet, in der Friedhofskapelle haben wir die Abschiedsfeier mit dem Lied "Näher mein Gott zu Dir" begleitet. Unser 1. Vorsitzender Fritz Diehl gedachte im Namen des MGV mit bewegenden Worten dem Verstorbenen und sprach seine Familie unser tief empfundenes Beileid aus.
Leider war es uns aufgrund des starken Unwetters  mit Sturmböen und starkem Regen nicht möglich, das von Herrn Bopp gewünschte Grablied "Klagt nicht wenn ich gehe" am offenen Grab vorzutragen. Wir werden dies jedoch an unserer jährlichen Gedenkfeier für unsere verstorbenen Mitglieder in der Kirche zu seinen Ehren nachholen.
Mit der Niederlegung eines Blumenkranzes durch den 1. Vorsitzenden am offenen Grab nahmen wir endgültig Abschied von Herrn Bopp.
Der MGV 1845 Zornheim wird ihm stets ein ehrenhaftes Andenken bewahren.

 

28. - 29.05.2016 Fahrt nach Groß-Rudestedt

 

Die Partnerschaft lebt
MGV 1845 Zornheim zu Besuch beim MGV 1851 Groß-Rudested
t


Der MGV 1845 Zornheim unter der Leitung von Frau Dirigentin Ingrida Schwedass hatte seinen diesjährigen Vereinsausflug mit dem Besuch des MGV 1851 Groß-Rudestedt verbunden und am 28.05.2016 an dessen Feierlichkeiten zum 165-jährigen Jubiläum teilgenommen. Unterstützt wurden wir dabei von Sängern unseres befreundeten Gesangvereines aus Mainz-Mombach. Die Gastgeber unter dem Vorsitz von Herrn Georg Merten und die Vertreter der Gemeinde und Kirche von Groß- Rudestedt haben uns einen und begeisterten Empfang bereitet und so konnten wir gemeinsam mit ihnen und einer Reihe weiterer Gesangvereine und mehreren Nachwuchstalenten in dem vielen Zornheimern bekannten Lokal „Kalles Schankwirtschaft“ einen abwechslungsreichen Nachmittag mitgestalten.
Unser 1. Vorsitzender, Herr Fritz Diehl, bedankte sich in seiner Begrüßungsrede für die Einladung und das langjährige Bestehen der Partnerschaft. Er überreichte den Gastgebern unser Gastgeschenk in Form einer Auswahl Zornheimer Weine.
 Unser Schriftführer Herr Kraus ging auf das 200-jährige Bestehen von Rheinhessen in diesem Jahr und auf die Bedeutung des Weinbaues im größten deutschen Weinbaugebiet ein, welche sich auch in der Vielfalt von Weinliedern zeigt und von denen wir eine Reihe zu Gehör bringen konnten. Unsere Gesangsbeiträge wurden mit viel Applaus bedacht und haben sehr zur entspannten Stimmung dieses Nachmittags beigetragen und diese setzte sich – wie das beim Zusammentreffen von Sängern so ist – bis in den späten Abend fort.
Die Gastgeber bedankten sich bei uns mit einem Bildband über das Vereinsleben des MGV Groß-Rudestedt und mit einer originellen selbstgebackenen Brot-Kreation für jeden Sänger, in die das Logo des Vereines eingearbeitet ist.
Wir wollen an dieser Stelle nicht versäumen, den Zornheimern die herzlichsten Grüße des MGV 1851 Groß-Rudestedt zu übermitteln.
Unser Heimweg am Sonntag führte uns noch in die Bischofsstadt Fulda. Hier konnten wir bei herrlichem Wetter diese wunderschöne Stadt erkunden und hatten Gelegenheit, im Dom einige Lieder darzubringen, welche aufgrund der einmaligen Dom-Akustik einen bleibenden Eindruck hinterließen.
Zum gemütlichen Ausklang dieser beiden erlebnisreichen Tage fanden sich noch viele Sänger in unserem Vereinslokal ein.
 Der MGV bedankt sich bei Herrn Diehl und bei Herrn Schwarz für die Vorbereitung und Organisation dieser Sängerfahrt und bei den Sängern des MGV Mainz-Mombach für Ihre Unterstützung.

05.06.2016: Teilnahme am Sommerfest des MGV Mainz-Mombach

Gerne waren die Sänger des MGV mit ihrer  Dirigentin Frau Ingrida Schwedass der Einladung unseres befreundeten MGV Maiz-Mombach zur Teilnahme an dessen Sommerfest nachgekommen. Wir konnten hier sowohl in wechselnder Zusammensetzung mit den anderen Schwedass-Chören als auch als Einzelchor eine Fülle von Chorliedern vortragen. Es war schon ein besonderes Erlebnis, als alle Schwedass-Chöre zur Eröffnung gemeinsam den Rheinlandpfälzischen Sängergruß vortrugen, in den auch viele der anwesenden Gäste begeistert mit einstimmten. Eine Überraschung  wurde auch zwei Ehepaaren der Mombacher Sänger zuteil, die in den vergangenen Tagen jeweils ihre "Goldene Hochzeit" feiern konnten. Die Sänger trugen beiden überraschten Paaren als Ständchen das Lied "Die Rose" vor und gratulierten herzlich zu diesem schönen Jubiläum.
Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt, denn viele Helferinnen und Helfer des MGV Mainz-Mombach hatten hierzu beigetragen. So konnten wir eine schöne Feier mitgestalten und freuen uns nun auf unser Sommerfest, an dem wir unsere Mombacher Freunde wiedersehen werden.

 

24.06. bis 26.06.2016: Sommerfest des MGV 1845 Zornheim am Röhrbrunnenplatz

 

Bei unbeständigem Sommerwetter am Freitag und Samstag und einem sonnigen Sonntag konnte der MGV 1845 Zornheim vom 24.06. bis 26.06.2016 sein traditionelles Sommerfest auf dem festlich gestalteten Röhrbrunnenplatz vor der schönen Kulisse unserer Kirche in Zornheim durchführen.

 Am Freitagabend war wieder das Duo „Die zwoa Spitzbuben“ für die musikalische Unterhaltung zuständig und konnte den leider nur wenigen Gästen mit ihren schmissigen musikalischen Beiträgen einen begeisternden und unterhaltsamen Abend bereiten.

Am Samstagabend waren wiederum an unserem Fest die „RhoiHesse Buwe“ im Einsatz, die es auch in diesem Jahr hervorragend verstanden, mit ihren musikalischen Vorträgen den Abend stimmungsvoll zu gestalten, die zahlreichen Besucher mitzureißen und zum Mitsingen und zum Tanzen zu animieren. Höhepunkt des Sommerfestes war jedoch auch in diesem Jahr wieder der gemeinsame musikalische Frühschoppen, an dem neben dem gastgebenden Verein MGV 1845 Zornheim fünf befreundete Gesangvereine teilnahmen und ein hohes Niveau in Ihren Chorbeiträgen darboten. Unter der gemeinsamen Leitung von Frau Dirigentin Ingrida Schwedass konnten so der MGV 1845 Zornheim  und der GV Mainz-Mombach, der Sängerbund 1911 Zornheim mit Dirigent  Moritz Reinig, der MGV 1880/1886 Hahnheim mit Dirigent Klaus Boxheimer, der GV 1868 Sörgenloch mit Dirigent Fabian Kelly und der MGV 1857 Nackenheim mit Dirigent Wolfgang Petry auf dem gut besuchten Festplatz eine große Vielfalt an Chorliedern präsentieren.  Dass diese Chorlieder bei den Besuchern sehr gut angekommen sind, belegte der große Applaus, den die Festbesucher den Vereinen darbrachten.

 Auch wir haben dem Fußballfieber dahingehend Rechnung getragen, das bereits am Nachmittag um 15.30 Uhr die „Zornheimer Musikfreunde“ mit ihrem anspruchsvollen Musikprogramm die Gäste unterhielten, damit diese anschließend um 18.00 Uhr das Fußballspiel zwischen Deutschland und der Slowakei im Fernsehen verfolgen konnten.

An allen Festtagen bot der MGV den Festbesuchern eine Vielzahl an Speisen und Getränken, einen Weinstand mit ausgewählten Weinen unserer Zornheimer Winzer sowie am Sonntag eine große Kuchenauswahl.  Von den Angeboten wurde vielfach Gebrauch gemacht und die jeweiligen Helfer hatten im wahrsten Sinne des Wortes „alle Hände voll zu tun“.

Der MGV 1845 Zornheim bedankt sich auch auf diesem Wege bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen unseres diesjährigen Sommerfestes beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr  an   alle Anlieger des Röhrbrunnenplatzes, die uns - wie stets in den vergangenen Jahrzehnten – wieder in vielfältiger Weise aktiv unterstützt haben und ohne deren Verständnis ein solches Fest auf dem Röhrbrunnenplatz nicht möglich wäre.

 

27.06.2016: Abbau und Helferfest

 

Wo viele Hände fassen an - da ist die Arbeit schnell getan. Unter diesem Motto verlief der wohl härteste Tag des Sommerfestes, da an diesem einen Tag die gesamten Festeinrichtungen, die über 10 Tage beigebracht und aufgebaut wurden, wieder abgebaut und eingelagert werden mussten. Dank vieler Helfer/Innen konnten wir diese Mega-Aufgabe bis zum Abend fast vollständig abschließen. Zum Ausklang dieses Tages fanden sich die Helfer anschließend zu einem Helferfest im Hofe der Familien Gläser / Schwarz ein, wo sie noch einmal gut bewirtet wurden. Die noch fälligen Restarbeiten wurden ebenfalls von fleißigen Helfern im Laufe des Dienstages erledigt.

 

17.06.2016: Teilnahme am Sommerfest des GV Sängerbund 1911 Zornheim

 

Bei herrlichem Wetter haben wir am Sommerfest des MGV Sängerbund 1911 Zornheim auf dem Ulmenplatz teilgenommen. Eine Vielzahl von Chören sind der Einladung zur Teilnahme an diesem Fest gefolgt und haben eine große Auswahl an Chorliedern zu Gehör gebracht. Mit den Liedern "Rheinhessenlied" und "Ich weiß ein Fass in einem tiefen Keller" im ersten Teil und "Trinkt, trinkt" sowie "Fröhliche Welt" im zweiten Teil konnten wir uns unter der Leitung unserer Dirigentin, Frau Ingrida Schwedass, gut präsentieren.Da wir kurzfristige nicht vorhersehbare personelle Ausfälle von Sängern zu verkraften hatten, wurden wir von unseren Freunden des MGV Mainz Mombach bei allen Liedvorträgen kräftig unterstützt. Der MGV bedankt sich hierfür herzlich bei den Mombacher Sängern.Das umfassende Angebot für das leibliche Wohl, welches der gastgebende Verein unterbreitete, rundete das Sommerfest ab.

 

30.07.2016: Einladung zur Feier des 80. Geburtstages unseres langjährigen aktiven Sängers Georg Steib

 

Sehr gerne sind die Sänger des MGV der Einladung unseres aktiven Sängers Georg Steib zur Feier dessen 80. Geburtstags gefolgt, die er im Weingut Alfons und Benjamin Sieben in Zornheim ausgerichet hatte. Nach einem Sektempfang und unseren Glückwünschen für den Jubilar hat unser 2. Vositzender in seiner  Ansprache die großen Verdienste und das große Engagement von Georg Steib über viele Jahre hinweg umfassend gewürdigt und ihm für seine treue Vereinsmitgliedschaft gedankt. In zwei Auftritten mit unserer Dirigentin Frau Schwedass, deren Liedauswahl der Jubilar getroffen hatte, haben wir im ersten Teil die Lieder "Schäfers Sonntagslied" und "Vater unser" und im zweiten Teil die Lieder "Im Weinkeller" und "Trinkt, trinkt" vorgetragen. Als besondere Überraschung für alle Anwesenden wurde zum Abschluß zusammen mit Georg Steib das Lied "This is my Way" vorgetragen, wobei Herr Steib den Solopart übernommen hatte und die Zuhörer eindrucksvoll begeistern konnte. Neben dem MGV waren auch die "Alten Herren" (AH) des TSV Zornheim eingeladen, die sich mit mehreren auf Herrn Steib ausgerichteten Liedvorträgen ebenfalls für seine langjährige Mitgliedschaft, seinen aktiven Einsatz und seine ebenfalls herausragenden Leistungen für den TSV und insbesondere für den Fußball bedankt haben. Abgerundet wurden die Geburtstagsansprachen durch ein Gedicht des TSV-Vorsitzenden Herrn Münzenberger, in dem er mit sehr persönlichen Worten im großen Rahmen die Person des Jubilars und seine Verdienste für das Zornheimer Vereinsleben  würdigte. Umrahmt wurde die Geburtstagsfeier durch das ausgezeichnete Angebot an Speisen und Getränken, mit dem der Jubilar alle anwesenden Gäste bewirtet hatte, so dass dieser schöne Abend leider viel zu schnell vorbei ging

 

08.08.2016: Spendenübergabe für die Benefiz-Aktion "Tour der Hoffnung" in Zornheim

 

Die Veranstaltung auf dem Lindenplatz in Zornheim zur Benefiz-Aktion "Tour der Hoffnung" für krebserkrankte Kinder gestaltete sich zu einem herausragenden Ereigniss in diesem Jahr. Bei strahlendem Sommerwetter waren sehr viele spendenfreudige Besucher auf dem Lindenplatz erschienen und konnten einen wunderbaren Vormittag erleben. Die Gemeinde konnte sich dank vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer sehr gut präsentieren und mit den unterschiedlichen Speisen- und Getränkeständen und auch einer speziellen Obsttafel sowohl die Besucher als auch die über 100 aktiven Tourteilnehmer   hervorragend verköstigen. Mit großer Begeisterung wurden die  aktiven Tourteilnehmer - darunter viele bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Politik - empfangen und von Herrn Bürgermeister Dr. Dahmen herzlich begrüßt. Dieser  herzliche Empfang wurde sehr zur Freude aller Anwesenden duch die Kindergartengruppe aus dem Katholischen Kindergarten mit dem Lied "Für alle Kinder dieser Welt" erweitert. Ein besonderes Higlight stellte ein Fallschirmsprung der Turnlegende Eberhard Gienger dar, der aus über 1000 m Höhe punktgenau  auf dem Lindenplatz landete. Die Tourteilnehmer gestalteten ein buntes Rahmenprogramm für die Anwesenden mit Gesang, mitreisender Musik und Polonaisen durch die Besuchermenge.  Der Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch die Übergabe der in Zornheim eingenommenen Spendengelder für  den guten Zweck dieser Tour. Herr Dr. Dahmen konnte als  Gesamtspende  einen Betrag von rund 10.000,00 €  verkünden, die in Zornheim von der Gemeinde, vielen Vereinen - zu denen auch der MGV 1845 gehörte - , Gruppierungen und Privatpersonen zusammengetragen wurde. Mit großer Begeisterung wurde diese Nachricht von den Tourteilnehmern und den Besuchern aufgenommen

Aber das war noch nicht Alles!!

Eine besondere Überraschung war noch durch einen Vertreter der in Zornheim wohnhaften Familie Eckes zu vernehmen, die nämlich mit einer zusätzlichen Spende in Höhe von 20.000,00 € den Gesamtspendenbetrag aus Zornheim somit auf 30.000,00 € erhöhte und damit wieder einmal ihre besondere Verbundenheit mit unserer Gemeinde zum Ausdruck brachte.

Herr Dr. Dahmen bedankte sich im Namen der Gemeinde bei allen Spendern für ihre großartige und großzügige Unterstützung für diese Aktion, ebenso bedankten sich die Vetreter der Tourteilnehmer für dieses außergewöhnliche Zornheimer Engagement zur Hilfe für krebserkrankte Kinder. Unter großem Applaus wurden die Tourteilnehmer zur Weiterfahrt zu ihrem nächsten Ziel verabschiedet.

 

29.08.2016: Mitwirkung an der Feier zum 80. Geburtstag unseres langjährigen aktiven Sängers Hans Mumbächer

 

Mit großer Freude sind wir der Einladung unseres aktiven Sängers Hans Mumbächer zur Feier seines 80. Geburtstages gefolgt. In seiner Geburtstagsansprache überbrachte der 1. Vorsitzende, Herr Diehl, die Glückwünsche des MGV, überreichte Herrn Mumbächer ein gemeinsames Geschenk der Sänger und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass der Jubilar noch viele weitere Jahre unseren Chor unterstützen möge. Mit dem Lied "Gottes Segen" zur Begrüßung und den vom Jubilar gewünschten Chorliedern "Ich bete an die Macht de Liebe", "Schäfers Sonntagslied" und "Vater unser" haben wir ihm unter der Leitung unserer Dirigentin Frau Ingrida Schwedass ein Geburtstagsständchen gebracht, an dem auch die anwesenden Gäste ihre Freude hatten. Zusätzlich brachten wir noch verschiedene Weinlieder dar und konnten uns anschließend an der Geburtstagstafel mit Speisen und Getränken stärken. Im anschließenden "gemütlichen Teil" konnten wir noch einen schönen Nachmittag mit vielen anregenden Gesprächen verbringen.

 

14.10.2016: Teilnahme an der Feier zum 140-jährigen Jubiläum des GV Mauchenheim

 

Der GV Mauchenheim hatte uns eingeladen, an der 140-jährigen Jubiläumsfeier dieses Vereines mitzuwirken.  In der gut besetzten "Mühlwiesenhalle" konnten wir uns so unter der Leitung von Frau Dirigentin Ingrida Schwedass mit den Liedbeiträgen "Schäfers Sonntagslied", "Im Abendrot" und "Tebe Poem" im ersten Teil präsentieren. Im zweiten Teil waren von uns die Lieder "Trinkt, Trinkt", "Im Weinkeller", "Slowenischer  Weinstrauß" mit dem sehr gelungenen Solopart unseres 1. Vorsitzenden, Herrn Fritz Diehl, und zum Abschluß  " Oh when the Saints" zu hören. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass unsere vorgetragenen Lieder sehr gut angekommen sind und dies auch durch den Applaus der vielzähligen Gäste zum Ausdruick gebracht wurde. Zm ersten mal haben wir an einer Veranstaltung teilgenommen, an der wir der einzige Männerchor waren, denn sowohl der Jubiläumsverein als auch alle anderen geladenen Vereine haben sich als gemischte Chöre präsentiert. Zum Ende der Veranstaltung haben wir seitens des MGV 1845 noch den "Rheinlandpfälzischen Sängergruß" angestimmt in den auch viele Anwesende eingestimmt haben.

 

29.10.2016: Teilnahme am Herbstkonzert des MGV Liederkranz    Saulheim

 

Eine herausragende Veranstaltung auf sehr hohem Niveau aller Chöre konnten wir am Herbsfest des MGV Liederkranz Saulheim erleben und mitgestalten.  Unter der Leitung unserer Dirigentin, Frau Ingrida Schwedass, haben wir eine von den Festgästen mit großem Beifall honorierte Darbietung unserer Lieder gezeigt. Die vorgetragenenLieder "Trinkt, Trinkt", "Im Weinkeller ", "Slowenischer Weinstrauß" und "When the Saints" hatten wir bereits in Mauchenheim mit gutem Erfolg vorgetragen und konnten diesen auch hier wiederholen. Unser 1. Vorsitzender hatte auch an diesem Abend sein Solo im "Slowenischen Weinstrauß mit Bravour geleistet. Die ausgezeichnete Akkustik in der Saulheimer Sängerhalle trug sicher wesentlich dazu bei, dass die teilweise überragenden Gesangsdarbietungen verschiedener Chöre sehr gut bei den Festgästen angekommen sind und eine ausgezeichnete Stimmung im Saal herrschte. Dieser Abend bot uns ein abwechslungsreiches Erlebnis und wir haben uns sehr darüber gefreut, hier erfolgreich mitwirken zu können.

 

05.11.2016: Hallenbewirtschaftung zum Konzert der Musikfreunde  Zornheim

 

Der MGV 1845 Zornheim hatte am Konzert der Zornheimer Musikfreunde die Bewirtschaftung der Festhalle übernommen und die Versorgung der Anwesenden mit Speisen und Getränken zuverlässig sichergestellt. Unter der Regie unseres 1. Vorsitzenden hatten sich zahlreiche aktive Sänger und zum Teil auch deren Partnerinnen zur Mitwirkung bereit erklärt und so konnte ein problemloser Ablauf erfolgen.

Die Musikfreunde bedankten sich sehr für unseren Einsatz

 

27.11.2016  : Mitwirkung auf dem Weihnachtsmarkt in Zornheim

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns am Weihnachtsmarkt beteiligt und dort mit einigen aktiven Mitgliedern einen Verkaufsstand mit Speisen und Getränken betrieben. Der Stand wurde gut von den anwesenden Besuchern frequentiert, so dass wir wieder einen beachtlichen finanziellen Beitrag für den Vereinsring erwirtschaftet haben.

Auf einen Gesangsbeitrag des MGV wurde dagegen verzichtet, da sich in den letzten Jahren immer mehr gezeigt hatte, dass aufgrund des lautstarken Festbetriebes eine gesangliche Darbietung für uns nicht mehr möglich war.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Helfern für ihren Einsatz zum Aufbau, Betrieb und Abbau unseres Standes.

 

03.12.2016 : Mitgestaltung des Gottesdienstes zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder

                 

Am 03.12.2016 haben wir im Rahmen des regulären Gottesdienstes unseren verstorbenen Mitgliedern gedacht und mit den Liedern "Maria durch den Dornwald ging", "Wohin soll ich mich wenden" und "Vater unser" diesen Gottesdienst mitgestaltet. Vor Beginn des Gottesdienstes hatten  die Musiker eines Cello-Quartettes die Besucher  mit besinnlichen Musikstücken auf den 2. Advent eingestimmt. Leider musste man feststellen, dass sich die Anzahl der Besucher doch sehr in Grenzen hielt.

 

10.12.1016: Weihnachtsfeier 2016 des MGV 1845 Zornheim mit Ehrung von Herrn georg Gläser

 

 Der MGV 1845 Zornheim konnte zu seiner  Weihnachtsfeier zahlreiche Mitglieder mit Partnerinnen, Helferinnen/Helfer sowie unsere Dirigentin Frau Ingrida Schwedass begrüßen. Der 1.Vorsitzende stellte die umfangreichen Aktivitäten des Jahres  2016 vor und bedankte sich für die allseitige Unterstützung des MGV. Die Sänger haben unter Leitung von Frau Schwedass die Feier musikalisch gestaltet und die  Gäste ließen sich für das gemeinsame Mitsingen begeistern. Bereichert wurde die Feier durch Gedichtvorträge der Herren Dr. Josef Wöller, Hubert Darius und Diether Kraus. Ein Höhepunkt  war die Ehrung unseres  Sängers Herrn Georg Gläser, dem wir für seine aktive Mitgliedschaft  von 65 Jahren die Ehrenurkunde des MGV überreichen konnten. Herr Diehl hob die besonderen Verdienste des Jubilars hervor, die weit über den Rahmen seiner Zeit als aktiver Sänger und langjähriges Mitglied im erweiterten Vorstand hinausreichen. So hat Herr Gläser – mit Unterstützung seiner Ehefrau und der gesamten Familie – dem MGV über mehr als 30 Jahre alljährlich sein Anwesen zur Vorbereitung  und Durchführung unserer Sommerfeste zur Verfügung gestellt und mit seiner großen Erfahrung wesentlich zum Erfolg dieser Sommerfeste beigetragen.

Ein weiteres Danke erging an unsere Dirigentin Frau Ingrida Schwedass, die  für ihr großes Engagement beim MGV mit einem Weihnachtsgeschenk bedacht wurde. Eine harmonische Feier verging so viel zu schnell, zu deren Gelingen sicher auch das vielseitige Buffet unseres Vereinswirtes beigetragen hatte.

 

Der MGV 1845 Zornheim wünscht unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein friedvolles Weihnachtfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017


Diether Kraus

Schriftführer MGV 1845 Zornheim

Termine und Veranstaltungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Männergesangverein 1845 Zornheim

Postanschrift

Männergesangverein 1845 Zornheim
Finkenstr. 6
55270 Zornheim

Kontakt

Fritz Diehl
+49 6136 43540+49 6136 43540

Email:

nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.